Eine Frau trinkt zum Abnehmen einen Shake mit Whey Protein

Whey Protein zum Abnehmen

Inhalt:

So helfen dir Whey Proteinpulver und Eiweißshakes bei deiner Diät

So unterschiedlich wir Menschen sind, so unterschiedlich haben wir Erfolg bei der Gewichtsabnahme. Während bei der einen Person die Pfunde nur so purzeln, stagniert bei der anderen das Gewicht. Es gibt aber Möglichkeiten, die dich beim Abnehmen unterstützen können. Proteinpulver und Eiweißshakes mit Whey Protein, das aus Milch gewonnen wird, sind wirkungsvolle Proteinquellen, die auf mehreren Wegen beim Abnehmen helfen können. Aufgrund der vielen Geschmacksrichtungen sind Shakes mit Eiweiß eine perfekte Ergänzung zur gesunden und kalorienbewussten Ernährung bzw. während einer Diät.

In unserem Ratgeber erklären wir dir, welche Vorteile Whey beim Abnehmen hat, welche Formen von Whey Protein zum Abnehmen geeignet sind und wie Speisen und Protein Shakes mit Whey Proteinpulver in die tägliche Diät integriert werden können.

Kann man mit Whey Protein abnehmen?

Whey Protein ist zum Abnehmen geeignet, da es das Sättigungsgefühl stärken und den Fettabbau begünstigen kann. Der niedrige Gehalt an Kohlenhydraten, Kalorien und Fetten bei gleichzeitig hohem Gehalt an Eiweiß ist einer der Hauptgründe dafür, warum es für die Gewichtsabnahme so attraktiv ist.

Das Abnehmen mit Proteinen wie Whey oder Casein Protein ist besonders beliebt. Eiweißshakes oder andere Mahlzeiten mit hochwertigem Whey Protein in einer Diät können den Körper optimal unterstützen und bringen mehrere Vorteile mit sich: Ein langanhaltendes Sättigungsgefühl[¹], Unterstützung beim Muskelaufbau und -erhalt[²], Stoffwechselanregung[³] und eine einfachere Einhaltung des Kaloriendefizits[⁴].

Designer Whey Protein unterstützt dich beim Abnehmen

Kaloriendefizit mit Whey Pulver einhalten

Ein Icon, das zeigt, dass Whey Protein dank besserem Einhalten des Kaloriendefizits zum Abnehmen geeignet ist.Für eine erfolgreiche Diät müssen weniger Kalorien aufgenommen werden als der Körper verbraucht. Nur so kannst du erfolgreich Gewicht abnehmen. Der optimale Weg führt über die Reduktion von Kohlenhydraten und Fett und der gleichzeitigen Erhöhung der Eiweißzufuhr.

Proteinpulver – ob Pulver mit Whey oder anderen Arten von Proteinen – sind zum Abnehmen geeignet, da sie wenig Kohlenhydrate und Fett, aber einen hohen Proteingehalt haben. Whey Protein ist bekannt dafür, dass es länger satt hält[⁵]. Dazu analysierte eine Studie aus 2010 die Nahrungsaufnahme nach dem Trinken eines Protein Shakes mit Molke:

Die Hälfte der Testpersonen erhielt ein Placebo (null Kalorien und null Eiweiß), während die andere Hälfte einen Shake erhielt, der entweder zu 13 %, 25 % oder 50 % aus Eiweiß bestand. Die Versuchspersonen erhielten 90 Minuten nach dem Verzehr ihres Shakes ein Mittagessen auf Basis von Kohlenhydraten. Die Ergebnisse zeigten, dass diejenigen, die den Protein Shake eingenommen hatten, viel weniger aßen. Dieser Effekt war bei Männern stärker ausgeprägt als bei Frauen, die im Durchschnitt 450 Kalorien weniger aßen als bei denen, die den Placebo Shake eingenommen hatten[⁶].

Wenn Whey Protein Shakes zum Abnehmen genutzt werden, sollte unbedingt auf die Qualität des Shakes bzw. Proteinpulvers geachtet und die Inhaltsstoffe überprüft werden, damit im Idealfall  keine Shakes mit zusätzlichem Zucker getrunken werden. Sonst winkt statt Kaloriendefizit eher Kalorienüberschuss – das genaue Gegenteil, von dem, was erreicht werden soll.

Whey Eiweißpulver kurbeln den Stoffwechsel an

Ein Icon, das zeigt, wie Whey Protein dank Ankurbeln des Stoffwechsels zum Abnehmen geeignet ist.Whey Protein Shakes sind eine kostengünstige Ergänzung, um die Proteinzufuhr zu erhöhen. Um zu verstehen, wie Whey beim Abnehmen helfen kann, sollte der Stoffwechsel betrachtet werden. Er spielt bei der Gewichtsabnahme eine wichtige Rolle. Beim Stoffwechsel handelt es sich um einen Prozess, bei dem dein Körper das, was du isst und trinkst, in Energie umwandelt. Je schneller der Stoffwechsel aktiv wird, desto mehr Kalorien werden verbrannt. Zusätzlich hindert es den Körper daran, die Energie in Form von Fett zu speichern.

Eine hohe Proteinzufuhr kurbelt den Stoffwechsel an und trägt dazu bei, mehr Kalorien als üblich zu verbrennen[⁷]. Eiweiß kann außerdem die Entwicklung von fettfreier Muskelmasse fördern, insbesondere beim Krafttraining. Wer mehr Muskelmasse hat, muss auch mehr für den Erhalt tun. So haben Studien gezeigt, dass zehn Pfund Muskelmasse an einem Tag etwa 50 Kalorien verbrennen würden, während zehn Pfund Fett etwa 20 Kalorien verbrennen würden[⁸].

Ein Effekt, der mit Molkenprotein in Verbindung steht, ist der Thermic Effect of Food (TEF). Er ist ebenso wichtig für das Erreichen eines Kaloriendefizits. Eiweiß hat mit 20 bis 30 % im Vergleich zu Kohlenhydraten und Fett einen deutlich höheren Thermic Effect of Food[⁹]. Bei der Verdauung von Protein werden mehr der aufgenommen Kalorien verbraucht als bei den anderen Makronährstoffen. Bei normaler Mischkost macht der Thermic Effect of Food etwa 10 % der Kalorienaufnahme aus[¹⁰]. Wird nun die Proteinzufuhr z. B. mit einem Shake erhöht und die Kohlenhydrat- und Fettzufuhr reduziert, wird dieser Effekt weiter verstärkt.

Whey Protein für Muskelaufbau und -erhalt

Ein Icon, das zeigt, wie Whey Protein dank Muskelaufbau und -erhalt zum Abnehmen geeignet ist.Whey Protein hilft nicht nur beim Abnehmen, indem Kalorien eingespart werden und das Sättigungsgefühl länger anhält. Es ist auch ein proteinreiches Lebensmittel und unterstützt den Erhalt und Aufbau von Muskeln[¹¹]. Bei Diäten, die nun einmal mit einem Kaloriendefizit einhergehen, besteht grundsätzlich die Gefahr, dass der Körper Muskeln schneller abbaut – nämlich dann, wenn zu wenig Aminosäuren zugeführt werden. Mit einer ausreichenden Proteinzufuhr kann dies verhindert werden.

In Whey Protein stecken BCAAs – wichtige essenzielle Aminosäuren. Die Aminosäure Leucin kann den Muskelabbau hemmen und gleichzeitig die körperliche Leistungsfähigkeit steigern. Mit Whey Protein Shakes ist es also möglich, abzunehmen, während Muskelmasse erhalten bleibt[¹²].

Welches Whey eignet sich zum Abnehmen?

Alle Whey Protein Produkte eignen sich zum Abnehmen, wenn sie in eine ausgewogene Ernährung eingebaut werden. Du solltest aber darauf achten, dass die Proteinpulver aus hochwertigen Zutaten bestehen und auf unnötige Inhaltsstoffe wie zusätzlichen Zucker verzichten.

Beliebt sind vor allem Shakes oder Mahlzeiten mit Pulver aus Whey Protein Konzentrat und Isolat – nicht nur zum Abnehmen.

Whey Protein Konzentrat

Wie alle Whey Produkte wird auch Whey Protein Konzentrat aus Milch hergestellt. Das Konzentrat wird aber nicht erhitzt, sondern mikrofiltriert. Somit enthält es eine reine Konzentration an Aminosäuren und behält zudem seinen cremigen Geschmack. Whey Protein Konzentrat ist mit die beliebteste Proteinart auf dem Markt – durch die positiven Eigenschaften von Whey sind Shakes mit Whey Protein Konzentrat auch zum Abnehmen geeignet.

Whey Protein Isolat

Eine Frau trinkt zum Abnehmen einen Shake mit Whey Protein Isolat

Whey Protein Isolat hat einen Proteingehalt von 90 %, wodurch es sehr mager ist. Es ist zum Abnehmen geeignet, weil es einen niedrigen Gehalt an Kohlenhydraten, Kalorien und Fetten hat – bei gleichzeitig sehr hohem Anteil an Eiweiß. Whey Isolat wird mithilfe von Cross Flow Microfiltration (CFM) gewonnen: Dabei wird das Protein von Fett, Cholesterin, Laktose und Kohlenhydraten getrennt. Das Ergebnis: Ein klarer Whey Protein Shake, der das Abnehmen unterstützen kann.

Mit Whey Protein und einer gesunden Ernährung langfristig abnehmen

Whey Protein eignet sich zum Abnehmen – egal, ob als Shake oder Pulver verwendet. Whey ist eine ideale Ergänzung zu einer ausgewogenen Ernährung oder während einer Diät. Denn Shakes & Co. lassen sich ganz unkompliziert in die tägliche Nahrungsaufnahme integrieren. Das Gute an Whey: Wegen des niedrigen Gehalts an Fetten und Kohlenhydraten werden keine unerwünschten Extra-Kalorien aufgenommen.

Allgemein gilt: Das Abnehmen gelingt, wenn eine Diät gewählt wird, die einfach umzusetzen und durchzuhalten ist – dazu kann Whey Protein beitragen, indem es das Sättigungsgefühl fördert, den Stoffwechsel ankurbelt und dich gleichzeitig bei dem Erhalt der Muskelmasse unterstützt.

Weitere Ratgeber zum Thema Abnehmen und Whey Protein

 

Quellen:

[1] https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/16400055/

[2] https://academic.oup.com/nutritionreviews/article/68/7/375/1821484

[3] https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/19640952/

[4] https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/20875183/

[5] https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/16400055/

[6] https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/20875183/

[7] https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/19640952/

[8] https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S2352939318300083

[9] https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/8878356/

[10] https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/9449148/

[11] Proteine tragen zu einer Zunahme und zur Erhaltung von Muskelmasse bei.

[12] https://academic.oup.com/nutritionreviews/article/68/7/375/1821484

Related Posts

Protein Shakes abends trinken – wie sinnvoll ist das?
Protein Shakes abends trinken – wie sinnvoll ist das?
Inhalt: Die Vorteile von Eiweißshakes vorm Schlafengehen Wann ist die ideale Zeit, um einen Protein Shake zu trinken...
Read More
Wie oft sollte man Protein Shakes trinken?
Wie oft sollte man Protein Shakes trinken?
Inhalt: Den Proteinbedarf effektiv durch Eiweißshakes decken Durch Protein Shakes Trainingsziele erreichen Wie helf...
Read More
Proteinpulver Herstellung: Darauf kommt es an
Proteinpulver Herstellung: Darauf kommt es an
Inhalt: Hochwertige Eiweißpulver dank qualitativer Herstellung Wie wird Proteinpulver hergestellt? Schritt für Schri...
Read More